• Sympathisches Lächeln dank Wangengrübchen

    Ein freundliches, gewinnendes Lächeln lässt das Gesicht erstrahlen. Besonders sympathisch wirkt es, wenn dabei „niedliche“ Grübchen in den Wangen entstehen. Jedoch ist nicht jeder mit den angeborenen Lücken in der Gesichtsmuskulatur gesegnet. Wer sich die kleinen Vertiefungen trotzdem wünscht, kann heutzutage auf die ästhetisch-plastische Chirurgie zurückgreifen.

     

    Behandlung

    Bei dem etwa halbstündigen Eingriff wird ein Stück des Muskels entfernt. Im Anschluss wendet der Facharzt für ästhetische und plastische Chirurgie eine spezielle Nahttechnik an, die die innere Haut nach oben zieht und so das Grübchen-Lächeln entstehen lässt. In welcher Größenordnung dies geschehen soll, richtet sich nach dem individuellen Patientenwunsch.

     

    Medizinische Risiken

    Es ist mit leichten Schmerzen und Schwellungen im behandelten Bereich zu rechnen. Darüber hinaus kann es zu Nachblutungen, Narbenbildung oder einer Wundinfektion kommen. Zudem besteht das Risiko, dass das Grübchen nicht nur beim Lächeln, sondern dauerhaft sichtbar oder falsch positioniert ist.

    Das endgültige Ergebnis stellt sich nach etwa sechs Wochen ein.

     

    Kosten für Wangengrübchen

    Der Preis für Wangengrübchen liegt bei etwa 1.000 Euro. Da es sich um einen rein ästhetischen Eingriff handelt, beteiligen sich die Krankenkassen nicht an den Kosten.

     

    Preise

    LeistungPreisspanneDurchschnittspreis
    Wangengrübchen800,00 € - 1.000,00 €900,00 €

     

    Fachärzte für Wangengrübchen


    Ärzte und KlinikenEingriffeEingriffeStandortInfo
     

    Dr. med. Pejman Boorboor
    Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
    30655 Hannover

    • Ohrenkorrektur
    • Nasennachkorrektur
    • Lippenvergrößerung
    • Bruststraffung
    • Schlupfwarzenkorrektur
    • weitere...
    30655 Hannover
     

    Forum Klinik
    50670 Köln

    • Bruststraffung
    • Stirnlift
    • Wangenlift
    • Halslift
    • Minilift
    • weitere...
    50670 Köln
     

    Dr. Götz Senska
    Facharzt für HNO-Heilkunde
    45886 Gelsenkirchen

    • Ohrenkorrektur
    • Nasennachkorrektur
    • Lippenvergrößerung
    • Oberlidstraffung
    • Unterlidstraffung
    45886 Gelsenkirchen
     

    Dr. med. Rainer John
    Facharzt für Chirurgie
    10117 Berlin

    • Stirnlift
    • Wangenlift
    • Halslift
    • Minilift
    • Oberlidstraffung
    • weitere...
    10117 Berlin
     

    Univ.-Prof. Dr. med. Peter Mailänder
    Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
    23538 Lübeck

    • Stirnlift
    • Wangenlift
    • Halslift
    • Minilift
    • Nasenverkleinerung
    • weitere...
    23538 Lübeck
     

     

    • Erfahrungsberichte Wangengrübchen

      oder , um einen Erfahrungsbericht verfassen zu können.

      Lidstraffung

      Gesamtbewertung:

      lilly1963 am 17. März 2015 um 10:40 Uhr

      Behandlung: Oberlidstraffung

      Obwohl ich ganz sicher nicht mehr zu den Teenagern zähle und ein runder Geburtstag in Kürze bevorsteht, bin ich mit meinem Aussehen sehr zufrieden. Im Vergleich zu meinen fast gleichaltrigen Freundinnen und Bekannten finde ich sogar, dass mein...

      Ganzen Bericht lesen


      Haartransplantation

      harald2 am 17. März 2015 um 11:36 Uhr

      Behandlung: Lappentechnik

      Die Gründe für die Haartransplantation, die mit der Lappentechnik durchgeführt wurde, waren die vielen kahlen Stellen auf meinem Kopf. Gerade für mich als Mann, der noch nicht die 40 überschritten hatte, war dies katastrophal....

      Ganzen Bericht lesen


      Kinnkorrektur

      Gesamtbewertung:

      fiona1990 am 8. März 2015 um 22:19 Uhr

      Behandlung: Kinnverkleinerung

      Schon zu Kinderzeiten habe ich unter meinem ausgeprägten Kinn gelitten und dieses mit meinen langen Haaren geschickt versteckt. Wegen den Möglichkeiten moderner Medizin habe ich mich dann für eine Schönheitsoperation entschieden. Eine...

      Ganzen Bericht lesen

    • Fragen und Antworten zum Thema Wangengrübchen

      Die Seite wird zur Zeit nicht moderiert.