• Mit Wangenimplantaten dem Gesicht Profil verleihen

    Ein ausdrucksstarkes Gesicht zählt zu den wichtigsten Schönheitsidealen. Vor allem Frauen wünschen sich häufig markantere Wangen, um ihrem Aussehen eine speziellere Wirkung zu verleihen. Dem kann mit Wangenimplantaten nachgeholfen werden.

     

    Behandlung

    Bevor man sich für das Einsetzen von Wangenimplantaten aus Silikon entscheidet, besteht die Möglichkeit, zunächst eine Unterspritzung mit einem abbaubaren Füllstoff vornehmen zu lassen. So kann man bereits ein Ergebnis sehen, das aber nicht dauerhaft ist. Ist man mit dem neuen Anblick zufrieden, kann schließlich die Unterstützung mit Implantaten erfolgen, die ein langfristiges Ergebnis bietet.

    Um die ovalen Implantate einzusetzen, nimmt der Facharzt für ästhetische und plastische Chirurgie einen Schnitt im Inneren des Mundes an der Schleimhaut zwischen Zahnfleisch und Wange vor. Auf diese Weise sind keine Narben sichtbar, allerdings erhöht sich das Infektionsrisiko.

    Durch den Schnitt werden die zuvor angepassten Implantate an die entsprechende Stelle gesetzt. Unter Umständen werden sie an die Knochenhaut oder das umliegende Gewebe angenäht, dies ist aber nicht zwingend erforderlich. Besonders wichtig ist es, den Hautnerv, der für das Gefühl in der Wange zuständig ist, nicht zu verletzen.

    Ist der Patient generell mit den Proportionen seines Gesichts unzufrieden, kann der Wangenaufbau um eine komplette Profilplastik (LINK) erweitert werden, bei der beispielsweise zusätzlich das Kinn korrigiert wird.

     

    Nach der Operation

    Nach Verschließen der Wunde wird ein fixierender Pflasterverband angelegt. Im Nachgang gilt es, die betroffene Stelle zu kühlen und zu schonen. Die Nahrungsaufnahme sollte in Form eines langsamen Kostaufbaus von flüssig über breiig zu fest erfolgen.

    Etwa zehn Tage nach dem Eingriff werden die Fäden entfernt.

     

    Medizinische Risiken

    Neben den üblichen Operationsrisiken bestehen in der Regel zunächst Schwellungen. Zudem kann der Hautnerv in Mitleidenschaft gezogen werden, was ein Taubheitsgefühl nach sich zieht. Dieses ist selten dauerhaft.

    Da die Implantate erst nach circa drei Wochen einheilen, können sie in dieser Zeit noch verrutschen. Daher ist es besonders wichtig, das Areal zu schonen und vor allem die Hinweise zur Hygiene und Nahrungsaufnahme zu beachten.

    Schwere Komplikationen sind bei dieser Operation eher ungewöhnlich.

     

    Kosten eines Wangenimplantats

    Die Kosten für den Wangenaufbau mit Implantaten sind stark vom behandelnden Arzt und dem individuellen Aufwand abhängig. So gibt es bereits Angebote ab 1.500 Euro, die Regel sind aber Preise zwischen 3.000 und 4.000 Euro. Da es sich um einen rein ästhetischen Eingriff handelt, kommen die Krankenkassen nicht für die Kosten auf.

     

    Preise

    LeistungPreisspanneDurchschnittspreis
    Wangenimplantat aus Silikon1.500,00 € - 4.000,00 €2.750,00 €

    Fachärzte für Wangenimplantate aus Silikon

    Ärzte und KlinikenEingriffeEingriffeStandortInfo
     

    Dr. med. Pejman Boorboor
    Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
    30655 Hannover

    • Ohrenkorrektur
    • Nasennachkorrektur
    • Lippenvergrößerung
    • Bruststraffung
    • Schlupfwarzenkorrektur
    • weitere...
    30655 Hannover
     

    Forum Klinik
    50670 Köln

    • Bruststraffung
    • Stirnlift
    • Wangenlift
    • Halslift
    • Minilift
    • weitere...
    50670 Köln
     

    Prof. Dr. med. Dieter Kistler
    Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
    88212 Ravensburg

    • Stirnlift
    • Wangenlift
    • Halslift
    • Minilift
    • Faltenbehandlung Botox
    • weitere...
    88212 Ravensburg
     

    Dr. med. Harald Kaisers
    Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
    04109 Leipzig

    • Ohrenkorrektur
    • Nasennachkorrektur
    • Lippenvergrößerung
    • Bruststraffung
    • Schlupfwarzenkorrektur
    • weitere...
    04109 Leipzig
     

    Dr. med. Ulrich Völsgen
    Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
    52249 Eschweiler

    • Narbenkorrektur
    • Oberlidstraffung
    • Unterlidstraffung
    • Stirnlift
    • Wangenlift
    • weitere...
    52249 Eschweiler
     

     

    • Erfahrungen mit Wangenimplantaten

      oder , um einen Erfahrungsbericht verfassen zu können.

      Gesichtsstraffung

      Gesamtbewertung:

      julie1983 am 15. September 2014 um 13:53 Uhr

      Behandlung: Gesichtsstraffung

      Die Entscheidung, eine Gesichtsstraffung vornehmen zu lassen, fiel mir zunächst nicht so leicht. Ich hatte bereits im Alter von 20 Jahren eine Korrektur der Nasenscheidewand (damals nur mit örtlicher Betäubung) und war aufgrund des äußerst...

      Ganzen Bericht lesen

    • Fragen und Antworten zum Thema Wangenimplantate

      Die Seite wird zur Zeit nicht moderiert.