• Ungeliebte Dellen: Behandlungsformen der Cellulite

    Egal, wie schlank und trainiert eine Frau ist, die gefürchtete Cellulite schlägt fast bei jeder Vertreterin des weiblichen Geschlechts zu. Die unschönen Dellen auf der Haut entstehen bei schwachem Bindegewebe und sind genetisch bedingt. Zwar ist das Erscheinungsbild bei Gewichtszunahme, zu wenig körperlicher Aktivität und unzureichender Flüssigkeitszufuhr stärker ausgeprägt, aber grundsätzlich kann auch jede noch so sportliche Frau unter diesen Fettansammlungen in der Unterhaut leiden.

    Um gegen die unerwünschte Orangenhaut, wie sie im Volksmund genannt wird, vorzugehen, gibt es eine Reihe von Methoden, die mehr oder weniger vielversprechend sind, die Cellulite jedoch nie gänzlich bekämpfen. Das Hautbild lässt sich bestenfalls optimieren, aber nicht vollständig glätten. Zudem ist es in der Regel sinnvoll, mehrere Behandlungsmethoden zu kombinieren, um ein bestmögliches Ergebnis zu erhalten.

    In der Werbung angepriesene Cremes und andere äußerlich auftragbare Mittel bringen keine Verbesserung der Hautstruktur, da sie nicht in die Unterhaut eindringen. Für alle Ansätze gilt: Nur in Verbindung mit einer gesunden Lebensweise, also Sport und ausgewogener, kohlenhydratarmer Ernährung, können langfristige Erfolge erzielt werden.

     

    Methoden der Behandlung von Cellulite

    Behandlung von CelluliteZellulipolyse

    Dieses Verfahren ist noch relativ jung, zählt aber zu den wenigen Methoden, die als wirksam gelten. Dabei werden feine Nadeln, ähnlich denen aus der Akkupunktur, in die betroffenen Hautstellen geführt und an Schwachstrom angeschlossen. Zwischen den Nadeln entsteht auf diese Weise unter der Haut ein Spannungsfeld, das die Fettzellen zunächst energetisch auflädt und dann in ihre Bestandteile zerlegt – sie lösen sich auf oder platzen.

    Für erste, sichtbare Ergebnisse sind mehrere Behandlungen – in der Regel fünf bis zehn – erforderlich. Bei 70 bis 80 Prozent der Frauen ist eine Glättung und Straffung der Haut sowie eine dezente Modellierung der Silhouette sichtbar. Allerdings reagiert jede Patientin anders auf das Verfahren. So sieht man bei manchen Frauen schon nach wenigen Sitzungen ein Ergebnis, bei anderen bleibt es gänzlich aus. Die gesamte Behandlungsdauer umfasst etwa drei Monate mit wöchentlichen Terminen. Pro Sitzung ist mit 100 bis 300 Euro zu rechnen. Dieser Eingriff sollte nur von einem speziell ausgebildeten Facharzt durchgeführt werden.

     

    Fettwegspritze

    Ähnlich wie bei der Zellulipolyse werden bei dieser Methode die Fettzellen zerstört. Allerdings geschieht es bei diesem Verfahren über eine Injektion mit einem speziellen, bioaktiven Wirkstoff (Phosphatidycholin). Infolgedessen schmilzt das überschüssige Fettgewebe der Unterhaut, während das umliegende Gewebe verschont bleibt. Die Injektionslipolyse, wie das Verfahren auch genannt wird, eignet sich allerdings nur für kleine Problemzonen. Auch hierbei sind mehrere Behandlungen nötig, der Gesamtpreis liegt zwischen 350 und 900 Euro.

    Wichtig: In Deutschland ist das Präparat trotz fehlender Nebenwirkungen für dieses Anwendungsgebiet nicht zugelassen. Es gibt aber Bemühungen, einheitliche Qualitätsstandards zu erzielen, um das Verfahren bedenkenlos anbieten zu können.

     

    Endermologie

    Die Endermologie ist eine Massage-Therapie, bei der die betroffenen Hautpartien mit einem speziellen Gerät abgerollt, angesaugt und durchgeknetet werden. Die tiefen Schichten der Unterhaut werden mobilisiert und der Stoffwechsel sowie die Blutzirkulation angeregt. In der Folge verbessert sich die Elastizität der Haut. Erste Erfolge sind nach etwa 15 bis 25 Sitzungen à 35 Minuten sichtbar. Eine Einzelbehandlung kostet zwischen 60 und 120 Euro.

     

    Liposuktion

    Eine Fettabsaugung wird oftmals angewendet, ist bei Cellulite aber nicht Erfolg versprechend. Auf diese Weise wird zwar die Körpersilhouette verschmälert, allerdings nicht in die subkutane Fettschicht, den Entstehungsort der Cellulite, eingedrungen. Daher nimmt dieses Verfahren keinen oder nur minimalen Einfluss auf die Dellen.

     

    Medizinische Risiken

    Die Risiken der genannten Behandlungen (außer Liposuktion) sind sehr gering. Leichte Schmerzen, ein brennendes Gefühl oder Rötungen können auftreten. Keine der genannten Methoden weist eine hunderprozentige Erfolgsgarantie auf. Daher besteht das Risiko, nach der Behandlung kein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen.

     

    Kosten Behandlung von Cellulite

    Die Kosten unterscheiden sich je nach Verfahren und werden nicht von der Krankenkasse übernommen. In der Regel muss für jede Sitzung bezahlt werden, bei der Endermologie sind auch Paketpreise möglich.

     

    Preise

    LeistungPreisspanneDurchschnittspreis
    Keine Daten vorhanden

    Fachärzte für Behandlung von Cellulite

    Ärzte und KlinikenEingriffeEingriffeStandortInfo
     

    Dr. Götz Senska
    Facharzt für HNO-Heilkunde
    45886 Gelsenkirchen

    • Ohrenkorrektur
    • Nasennachkorrektur
    • Lippenvergrößerung
    • Oberlidstraffung
    • Unterlidstraffung
    45886 Gelsenkirchen
     

    Dr. med. Susanne Schinner
    Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie
    80802 München

    • Bruststraffung
    • Schamlippenkorrektur
    • Austausch eines Implantates
    • Herausnahme eines Implantates
    80802 München
     

    Dr. med. Pejman Boorboor
    Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
    30655 Hannover

    • Ohrenkorrektur
    • Nasennachkorrektur
    • Lippenvergrößerung
    • Bruststraffung
    • Schlupfwarzenkorrektur
    • weitere...
    30655 Hannover
     

    Forum Klinik
    50670 Köln

    • Bruststraffung
    • Stirnlift
    • Wangenlift
    • Halslift
    • Minilift
    • weitere...
    50670 Köln
     

    Dr. med. Dietmar Scholz
    Facharzt für Plastische Chirurgie
    65193 Wiesbaden

    • Oberlidstraffung
    • Unterlidstraffung
    • Stirnlift
    • Wangenlift
    • Halslift
    • weitere...
    65193 Wiesbaden
     

     

    • Erfahrungsberichte Behandlung von Cellulite

      oder , um einen Erfahrungsbericht verfassen zu können.

      Es wurde noch kein Erfahrungsbericht abgegeben.

    • Fragen und Antworten zum Thema Behandlung von Cellulite

      Die Seite wird zur Zeit nicht moderiert.