• Im Nu zu straffen Oberarmen

    Besonders im Sommer möchten Männer und Frauen ihre wohlgeformten Oberarme präsentieren. Bei wem der Weg dazu allerdings über eine Crash-Diät mit hoher Gewichtsabnahme führt, muss oft mit erschlaffter Haut und Gewebe an den Armen gerechnet werden. Doch auch der natürliche Alterungsprozess verstärkt diese Entwicklung. Ein Hautüberschuss ist dann oftmals deutlich zu erkennen. Die überschüssigen Hautpartien inklusive des Unterhautgewebes lassen sich allerdings mittels einer Straffung chirurgisch entfernen.

     

    Behandlung

    Auch an den Oberarmen finden sich nach starken Gewichtsreduzierungen oder beim altersbedingten Nachlassen der Elastizität der Haut überschüssige Hautlappen. Diese werden mit einem Skalpell halbmondförmig an der Arminnenseite vom Ellenbogen bis zur Achsel entfernt. Die Narbe liegt hierbei in einer Hautfalte im inneren Oberarmbereich zwischen dem Bizeps- und Trizepsmuskel und ist somit fast nicht zu sehen.

     

    Ergebnisse

    Nach dem Eingriff wird das Areal geschwollen sein und erst nach einigen Wochen bis Monaten seine endgültige Form zeigen. Dann sehen die Arme wieder schlanker und wohlgeformter aus. Bei einer Korrektur durch die Entfernung überschüssigen Hautgewebes, gibt die Haut allerdings Grenzen vor: Die Elastizität und Beschaffenheit des Bindegewebes bestimmen, in welchem Maß eine Straffung möglich ist.

     

    Medizinische Risiken

    Neben normalen Begleiterscheinungen, die bei jeder Operation auftreten können, wie Blutungen oder Hämatomen, treten selten Blutgerinnsel auf, die zu einer Embolie führen können. Wundheilungsstörungen sind eher selten, aber nach dem Entfernen der Drainage bilden sich gelegentlich Flüssigkeitsansammlungen im Wundbereich (Serome), die punktiert werden müssen. Eine Gewichtszunahme sollte vermieden werden, da diese die Narbenheilung negativ beeinflussen könnte.

     

    Kosten einer Oberamstraffung

    Die Oberamstraffung kostet circa 3.000 Euro. Die Preise hängen dabei besonders vom Schweregrad ab. Da ein solcher Eingriff meist nach einer enormen Gewichtsabnahme erfolgt und die Patienten oftmals mit großen psychischen als auch physischen Erkrankungen (Entzündungen in den Hautfalten, Pilzinfektionen etc.) aufgrund der überschüssigen Haut zu kämpfen haben, übernehmen die Krankenkassen mitunter die Kosten. Ein Gespräch mit einem Versicherungsberater ist hier unbedingt anzuraten.

     

    Preise

    LeistungPreisspanneDurchschnittspreis
    Oberarmstraffung2.000,00 € - 5.000,00 €3.250,00 €

    Fachärzte für Oberamstraffungen

    Ärzte und KlinikenEingriffeEingriffeStandortInfo
     

    Forum Klinik
    50670 Köln

    • Bruststraffung
    • Stirnlift
    • Wangenlift
    • Halslift
    • Minilift
    • weitere...
    50670 Köln
     

    Dr. med. Susanne Schinner
    Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie
    80802 München

    • Bruststraffung
    • Schamlippenkorrektur
    • Austausch eines Implantates
    • Herausnahme eines Implantates
    80802 München
     

    Dr. Götz Senska
    Facharzt für HNO-Heilkunde
    45886 Gelsenkirchen

    • Ohrenkorrektur
    • Nasennachkorrektur
    • Lippenvergrößerung
    • Oberlidstraffung
    • Unterlidstraffung
    45886 Gelsenkirchen
     

    Dr. med. Pejman Boorboor
    Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
    30655 Hannover

    • Ohrenkorrektur
    • Nasennachkorrektur
    • Lippenvergrößerung
    • Bruststraffung
    • Schlupfwarzenkorrektur
    • weitere...
    30655 Hannover
     

    Dr. med. Thomas Fischer
    Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten
    60313 Frankfurt am Main

    • Nasenverkleinerung
    • Nasennachkorrektur
    • Ohrenkorrektur
    • Narbenkorrektur
    • Faltenbehandlung Botox
    • weitere...
    60313 Frankfurt am Main